04.08.2022 | Campus-Meldung

„Auf­sat­teln fürs Kli­ma“: Uni Kassel ist vor­ne da­bei

Unter dem Motto „Aufsatteln fürs Klima“ startete der Verkehrsclub Deutschland (VCD) in dem Projekt „DIY: Verkehrswende selber machen“ von April bis Ende Juni 2022 erstmals einen bundesweiten Fahrrad-Kilometer-Sammelwettbewerb an ausgewählten Hoch- und Berufsschulen, an dem auch die Universität Kassel teilnahm.

Mit 26 Berufs- und Hochschulen aus 12 Bundesländern konnten über 900 Teilnehmende begeistert werden in die Pedalen zu treten. In 14 Wochen wurden insgesamt knapp 180.000 km zurückgelegt und dabei 35,9 t CO2e eingespart. Die Uni Kassel hat mit beachtlichen 49.418 km die meisten Kilometer insgesamt zurückgelegt und dabei 9,9 t CO2e eingespart. Im relativen Ranking – bezogen auf die Größe der jeweiligen Hochschule – hat die Uni Kassel damit einen sensationellen 2. Platz belegt. Zusätzlich hat die Uni Kassel die meisten Teilnehmenden insgesamt motivieren können und dabei im relativen Vergleich den 3. Platz belegt. In der Team-Challenge konnte das KURT-Team der Uni Kassel auf ganzer Linie überzeugen und sogar auf dem 1. Platz landen. Auf insgesamt 972,4 erradelten Kilometern konnten dabei 194,48 kg CO2e eingespart werden. Alle Teammitglieder gewinnen ein Fahrradbeleuchtungsset von der Firma SIGMA. Herzlichen Glückwunsch an das Team und vielen Dank an alle Teilnehmenden der Uni Kassel! Eine zweite Runde des Wettbewerbs plant der VCD für das nächste Jahr.

Weitere allgemeine Informationen zum Ergebnis des Wettbewerbs sind auf der Webseite des VCD zu finden:

https://www.vcd.org/service/presse/pressemitteilungen/aufsatteln-fuers-klima-studierende-und-auszubildende-erradeln-180000-km-bei-vcd-fahrradwettbewerb

https://diy.vcd.org/beitrag/aufsatteln-fuers-klima-2022-ist-erfolgreich-beendet-das-sind-die-gewinnerinnen

 

Kontakt
Dr. Jana Winter
Umweltprofilentwicklung
Pfannkuchstraße 1, 34121 Kassel
Tel. 0561 804 6086
Mail: umwelt[at]uni-kassel[dot]de