"Schüler ex­pe­ri­men­tie­ren"

Der dritte hessische Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“ für Kinder im Alter bis zu 14 Jahren, die sich für Naturwissenschaften und Technik interessieren und diese anwenden und verbessern wollen, fand am 01. und 02. April 2022 statt und wurde vom Fachbereich Elektrotechnik/Informatik an der Universität Kassel ausgerichtet. Die Siegerehrung wurde von Wissenschaftsjournalist Dr. Sascha Ott moderiert.

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für diesen gelungen dritten Landeswettbewerb!

Über den Wett­be­werb

Schüler experimentieren“ ist „Jugend forscht“ für die Jüngeren. „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ sind die beiden bekanntesten deutschen Nachwuchswettbewerbe im Bereich der Ingenieur- und Naturwissenschaften. In Kassel werden die Sieger:innen aus den sechs hessischen Regionalwettbewerben in den Disziplinen Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik erwartet. An dem Landesentscheid nehmen also bis zu 49 Teams mit bis zu jeweils drei Schülerinnen und Schülern teil. Die Gewinner jeder Disziplin erhalten ein Preisgeld für den jeweils ersten, zweiten und dritten Platz. Darüber hinaus werden auch zahlreiche Sonderpreise verliehen. Die „Schöpferisch beste Arbeit“ wird vom Hessischen Kultusministerium mit 300 Euro prämiert.