Sach­un­ter­richt (Lehr­amts­fach)

Grundschulkinder sollen lernen, die eigene Lebenswelt zu verstehen. Der Sachunterricht vermittelt ihnen darüberhinaus Kompetenzen zur aktiven Mitgestaltung. Im Lehramtsstudium für die Grundschule (L1) geht es im Teilstudiengang Sachunterricht daher um naturwissenschaftliche, technische, sozialwissenschaftliche, historische und geographische Fakten und deren altersgerechte didaktische Vermittlung. Angehende Lehrer*innen für Sachunterricht beschäftigen sich im Studium mit Physik, Chemie und Biologie, mit technischer Elementarbildung, mit Politik, Geschichte und Erdkunde. Fachbezogenes Lehren und Lernen ist der Mittelpunkt der beiden zur Auswahl stehenden Perspektiven – gesellschaftlich, naturwissenschaftlich oder technisch. Ein Praxissemester an der Schule ist obligatorisch. Der Sachunterricht wird von verschiedenen Fachbereichen der Universität Kassel (01, 05, 10) gemeinsam getragen.


Feedback zu diesen Webseiten