07.08.2018 | Campus-Meldung

5. Hes­si­scher Tag der Nach­hal­tig­keit – Die Uni­ver­si­tät Kas­sel ist da­bei!

„Vielfältig – Hessisch – Nachhaltig: So wollen wir leben“ – unter diesem Motto lässt der 5. Hessische Tag der Nachhaltigkeit am 6. September 2018 Nachhaltigkeit im ganzen Land lebendig werden. Auch die Universität Kassel beteiligt sich mit einer Exkursion zur Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen. Am 06.09. wird für interessierte Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen ein Kurzvortrag zum Thema Ökologischer Landbau und eine Führung über die Versuchs- und Anbauflächen der Staatsdomäne Frankenhausen angeboten.

Bild: Blafield
Zum Tag der Nachhaltigkeit findet eine Exkursion zur Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen statt.

Nachhaltigkeit heißt Zukunft gestalten, dafür setzt Hessen Zeichen – und wir sind dabei! Gemeinsam gestalten wir unser Leben heute so, dass es auch für kommende Generationen lebenswert bleibt. Das ist nachhaltig. Das Büro für Umweltprofilentwicklung und das Graduiertenzentrum für Umweltforschung und –lehre der Universität Kassel sind selbstverständlich beim Aktionstag dabei!

Gemeinsam mit vielen weiteren Veranstaltern zeigen wir: Nachhaltigkeit lebt vom Mitmachen! Alle interessierten Studierenden und Promovierenden sind recht herzlich eingeladen am 6. September 2018 von 10:00 bis 13:00 Uhr dabei zu sein. Um Anmeldung wird unter umwelt@uni-kassel.de bis zum 27.08. 2018 gebeten. 

Alle Informationen zum 5. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit gibt es unter www.tag-der-nachhaltigkeit.de.

 

Kontakt:

Koordination: Dipl.-Ing. Nadine Chrubasik

Umweltprofilentwicklung | Kurt-Schumacher-Straße 25 | D-34117 Kassel

umwelt@uni-kassel.de | www.uni-kassel.de/uni/umwelt

Fon:  +49 561 804 2249