Ge­schich­te und Öf­fent­lich­keit (Master)

Der konsekutive Master-Studiengang „Geschichte und Öffentlichkeit“ verbindet die thematische Vertiefung historischer Zusammenhänge mit der Einführung in anwendungsbezogene, praktische und innovative Arbeitsweisen der Geschichtswissenschaften. In vier Semestern qualifiziert er Sie für zahlreiche Berufsfelder an der Hochschule, in der Forschung und im Wissenschaftsmanagement, aber auch für außeruniversitäre Geschichtsarbeit in Museen, Archiven, Recherchebüros und Bibliotheken, im History Marketing und Lektorat, in Erwachsenenbildung und Denkmalpflege. Darüber hinaus befähigt der Abschluss Sie für eine Vielzahl von weiteren Tätigkeiten, etwa in der Personalführung, der Unternehmenskommunikation, der Verbandsverwaltung, im Journalismus oder in weiteren Bereichen der Wissensaufbereitung und der kommunikativen Dienstleistungen.

Bild: Paavo Blafield

Der MA-Studiengang „Geschichte und Öffentlichkeit“ ist in zwei Studienbereiche gegliedert: Zum einen befasst sich der forschungsorientierte fachlich-thematische Modulbereich A mit wesentlichen Dimensionen von Gesellschaft/Kultur und entsprechenden Ebenen des Zugriffs auf Geschichte von der Antike bis in die unmittelbare Zeitgeschichte. Hier erwerben Sie vertiefte Kenntnisse über den Einfluss von Ideen, Ideologien und gesellschaftlichen Prozessen, über die Rolle individueller und struktureller Faktoren in der Geschichte sowie über die Bedeutung von Raum und Zeit für historische Prozesse. Zum anderen vermittelt der methodisch-praktische Modulbereich B berufsqualifizierende Kompetenzen der schriftlichen wie mündlichen Präsentation und Vermittlung historischen Wissens in verschiedenen medialen Zusammenhängen und Genres. Hierfür werden bereits bestehende Kooperationen zu Archiven, Museen und Institutionen in der Stadt Kassel und der Region genutzt und weitere Kooperationen gezielt ausgebaut. Unterstützt werden diese Qualifikationsziele erstens durch das Pflichtpraktikum, das Ihnen einen besonderen Einblick in die Praxis bietet und das zum Beispiel an einer der Kooperationseinrichtungen absolviert werden kann, zweitens durch die im Studienplan verankerte Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren, sowie durch den Erwerb von Schlüsselkompetenzen.



Auf ei­nen Blick

Abschluss: Master of Arts


Studienbeginn: Sommersemester und Wintersemester


Dauer/Umfang: 4 Semester


Unterrichtssprache: Deutsch


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Be­son­der­heit

Im zweiten Studienjahr ist ein Auslandssemester vorgesehen.

Zu­las­sungs­vor­aus­set­zun­gen

  • Bestandene Bachelor- Prüfung in Geschichte oder fachlich gleichwertig
  • und Nachweis einer Regelstudienzeit von mind. 6 Semestern 
  • und Nachweis von Fremdsprachkenntnissen in zwei Sprachen
  • Fachliche Einschlägigkeit


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2020/21

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

15.05.2020 - 01.09.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.05.2020 - 15.07.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Sommer­semester 2021

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

voraussichtlicher Beginn:
01.12.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist

voraussichtlicher Beginn:
01.12.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?

Information und Be­ra­tung

Information Stu­di­um - In­fo­the­ke und Ser­vice­te­le­fon

All­ge­mei­ne Studien­beratung

Fach­spe­zi­fi­sche Studien­beratung


Feedback zu diesen Webseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/m_euro-geschichte/