Interkulturelle Kommunikation und Wirtschaft (Master)

mit den Schwerpunkten Französisch oder Spanisch

Eine interessante Kombination aus Sprache, Kultur, Wirtschaft und Forschung: Der viersemestrige Masterstudiengang „Interkulturelle Kommunikation und Wirtschaft“ mit dem Schwerpunkt Französisch oder Spanisch ist interdisziplinär angelegt und verbindet das Studium der Romanistik mit einer vertieften wirtschaftswissenschaftlichen Ergänzung. Dabei werden die Inhalte überwiegend auf Französisch bzw. Spanisch vermittelt.

Im Bereich Romanistik erwerben Studierende eine vertiefte Expertise in der Sprach- und Literaturwissenschaft sowie in der Kultur- und Landeswissenschaft des gewählten Schwerpunkts. Im Bereich Wirtschaftswissenschaft durchlaufen sie Module wie z.B. Strategische Unternehmensführung, Controlling oder Finance. Die Basis der fachwissenschaftlichen Ausbildung sind souveräne Fremdsprachenkenntnisse, die an der Universität Kassel traditionell einen sehr hohen Stellenwert haben. Die Studierenden profitieren nicht nur von der interdisziplinären, sondern auch von der internationalen Ausrichtung des Instituts für Romanistik, indem sie eine hochprofessionelle Fremdsprachenausbildung durch Muttersprachler erhalten, im Ausland studieren oder ein Praktikum absolvieren.



Auf einen Blick

Abschluss: Master of Arts


Studienbeginn: Sommersemester und Wintersemester


Unterrichtssprache: Deutsch und Französisch oder Spanisch (je nach Schwerpunkt)


Dauer/Umfang: 4 Semester


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Zulassungsvoraussetzungen

  • Bachelor-Abschluss als Kulturwirt:in oder fachlich gleichwertig
  • Gute Kenntnisse der französischen bzw. spanischen Sprach- , Literatur-, Landes- und Kulturwissenschaft
  • Gute Kenntnisse der Wirtschaftswissenschaften
  • Französische bzw. spanische Sprachkenntnisse auf dem Niveau C1


Bewerbungs- und Einschreibverfahren zum Wintersemester

Be­wer­bung mit deut­schen Zeug­nis­sen

Bewerbungsfrist

jährlich 01.06. - 01.09.

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsportal "eCampus".

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­län­­di­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
jährlich 01.03. - 15.07.

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Bewerbungs- und Einschreibverfahren zum Sommersemester

Be­wer­bung mit deut­schen Zeug­nis­sen

Be­wer­bungs­frist

jährlich 01.12. - 01.03.
Start der Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2023: 16.12.2022

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsportal "eCampus".

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­län­­di­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
jährlich 01.09. - 15.01.

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Information und Beratung

Information Studium - Infotheke und Servicetelefon

Allgemeine Studienberatung

Fachspezifische Studienberatung


Feedback zu diesen Studiengangsseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/m_interkulturelle_kommunikation