Ar­chi­tek­tur (Master)

Bild: Paavo Blafield

Die „Kammerfähigkeit“ ist entscheidend: Denn nur wer Mitglied in einer deutschen Architektenkammer ist, darf den Titel „Architekt*in“ führen und ist berechtigt, beispielsweise Bauvorlagen einzureichen. Von daher gut zu wissen: Wer den Master-Studiengang Architektur an der Universität Kassel erfolgreich absolviert hat, ist auf jeden Fall kammer- und damit zukunftsfähig.

Nicht nur die Tätigkeit im Architekturbüro steht den Absolvierenden frei, sondern sie haben auch die erforderliche Basis für einen wissenschaftlichen Berufsweg oder eine Tätigkeit in den öffentlichen Bauverwaltungen. Die Studierenden haben sich nach ihrem Bachelor vier Semester ihr Architekturwissen vertieft, indem sie sich intensiv mit den aktuellen Instrumenten, Verfahren und Techniken der Architektur auseinandergesetzt und sich ausführlich mit Planung, Gebäudelehre und Städtebau beschäftigt haben. Mit fachlichem Können und interdisziplinärem Wissen ermöglicht der Master-Studiengang Architektur Absolvent*innen eigene wissenschaftliche Forschung und einen erfolgreichen Einstieg in den Beruf.

Spezifisch für die Uni Kassel sind die so genannten Mastervertiefungen, die auf bestimmten Feldern Planungs- und Entwurfskompetenz in komplexen Zusammenhängen vermitteln und für ein individuelles Profil der Absolvent*innen sorgen. Dabei kann man sich im Master-Studiengang Architektur in verschiedene Richtungen orientieren: „Städtebau“ (zusammen mit Stadt- und Landschaftsplaner*innen), „Design Research“ (Baukonstruktion, Digitale Entwicklungstechniken, Architektonische und künstlerische Konzepte), „Umweltbewusstes Planen und Bauen“ sowie „Bauwirtschaft / Projektentwicklung“ (derzeit ruhend). Eine Vielzahl von Modulen ergänzt das ausdifferenzierte Studienangebot.


Auf ei­nen Blick

Abschluss: Master of Science


Studienbeginn: Sommersemester und Wintersemester


Dauer/Umfang: 4 Semester


Unterrichtssprache: Deutsch


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Be­son­der­heit

3 Projekte im Studienverlauf (inkl. einem Profilprojekt)

Zu­las­sungs­vor­aus­set­zun­gen

  • Bachelor-Prüfung in Architektur oder fachlich gleichwertig oder
    Nachweis eines ersten berufsqualifizierenden Studienabschlusses
  • Nachweis einer Regelstudienzeit von mind. 6 Semestern
  • Bestandenes Vorauswahlverfahren


Vor­­aus­­wahl­­ver­­­fah­­ren (Por­t­­fo­­lio-Ab­ga­­be)

Zum Bewerbungsverfahren für diesen Studiengang gehört die obligatorische Teilnahme an einem Vorauswahlverfahren. Hierzu muss eine Mappe mit Arbeitsproben, ein Lebenslauf und ein Motivationsschreiben eingereicht werden. Erst nach einer positiven Beurteilung können Sie sich formal bewerben.


Ab­ga­be der Un­ter­la­gen: 01.4. - 30.04.2020 für das Wintersemester 2020/2021
Die Abgabefrist ist gültig. Das Verfahren wird unverändert durchgeführt.

Vor­aus­wahl­ver­fah­ren (Port­fo­lio-Ab­ga­be): Weiter

Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2020/21

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

15.05.2020 - 01.09.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.05.2020 - 20.08.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Sommer­semester 2021

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

voraussichtlicher Beginn:
01.12.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

  Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist

voraussichtlicher Beginn:
01.12.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Information und Be­ra­tung

Information Studium - In­fo­the­ke und Ser­vice­te­le­fon

All­ge­mei­ne Studien­beratung

Fach­spe­zi­fi­sche Studien­beratung


Feedback zu diesen Webseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/m_architektur/