Ger­ma­nis­tik (Bachelor)

Studierende in der BibliothekBild: Jan von Allwoerden

Mittelhochdeutsche Texte übersetzen, Klassiker der Literaturgeschichte neu deuten oder digitale Botschaften in sozialen Medien sprachwissenschaftlich analysieren – im Germanistikstudium an der Universität Kassel ist all das Teil des Lehrplans.

Das breite Spektrum des Bachelor-Studiengangs punktet mit Praxisbezug und vermittelt in einem ersten Schritt Basiswissen in Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaft sowie Schlüsselkompetenzen in Kommunikation und wissenschaftlicher Methodik. Später kommt ein Wahlpflichtbereich hinzu, der berufsfeldbezogene Spezialisierungen ermöglicht.

Für den BA-Studiengang Germanistik ist geeignet, wer neben Ausdauer auch Leselust und Kommunikationsfreude sowie ein besonderes Interesse an Sprache mitbringt. Sprachverwendung und -analyse sind neben der Förderung der individuellen Ausdruckskompetenzen grundlegende Lerninhalte. Außerdem blicken Germanisten gerne über den Tellerrand und arbeiten auch mit den Erkenntnissen benachbarter Disziplinen – von Philosophie und Geschichte über Psychologie und Pädagogik bis hin zu Neurowissenschaften oder Gender-Forschung.



Auf ei­nen Blick

Abschluss: Bachelor of Arts


Studienbeginn: Wintersemester


Dauer/Umfang: 6 Semester


Unterrichtssprache: Deutsch


Kombinationsbachelor


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Besonderheiten:
8 Wochen Praktikum im In- oder Ausland oder 8 Wochen Studienaufenthalt im Ausland


Nachweis von Sprachkenntnissen auf dem Niveau B1 (GER) in einer zweiten Fremdsprache bis zu den Vertiefungsmodulen

Zugangsvoraussetzung

Für diesen Studiengang benötigen Sie einen der folgenden Abschlüsse:

Einen guten Überblick über die verschiedenen Abschlüsse und deren Unterschiede finden Sie auf der Webseite "Zugangsvoraussetzungen" des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.


Kom­bi­na­ti­ons­ba­che­lor

Dieser Studiengang ist ein "Kombinationsbachelor": Sie belegen "Germanistik" als Hauptfach und studieren zusätzlich ein weiteres Nebenfach.

Mög­­li­che Ne­ben­­fä­cher:

English and American Studies
Evangelische Religion
Französisch (Sprachnachweis)
Geschichte
Katholische Religion
Kunstwissenschaft
Mathematik
Philosophie
Politikwissenschaft
Soziologie
Spanisch (Sprachnachweis)
Statistik
Wirtschaftswissenschaften


Sprach­nach­weis

Für diesen Studiengang müssen Sie Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1 in

  • Latein,
  • Altgriechisch oder
  • einer modernen Fremdsprache
nachweisen. Ohne Nachweis ist eine Zulassung zum Studium nicht möglich.

Informationen zu den Sprachanforderungen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER)

Mehr lesen

Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2021/22

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­frist

01.06.2021 - 01.09.2021

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsportal "eCampus".

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

 

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.03.2021 - 31.07.2021

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?


Information und Be­ra­tung

Information Studium - In­fo­the­ke und Ser­vice­te­le­fon

All­ge­mei­ne Studien­beratung

Fach­spe­zi­fi­sche Studien­beratung


Feedback zu diesen Studiengangsseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/b_germanistik/