Ger­ma­nis­tik (Bachelor)

Studierende in der BibliothekBild: Jan von Allwoerden

Mittelhochdeutsche Texte übersetzen, Klassiker der Literaturgeschichte neu deuten oder digitale Botschaften in sozialen Medien sprachwissenschaftlich analysieren – im Germanistikstudium an der Universität Kassel ist all das Teil des Lehrplans.

Das breite Spektrum des Bachelor-Studiengangs punktet mit Praxisbezug und vermittelt in einem ersten Schritt Basiswissen in Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaft sowie Schlüsselkompetenzen in Kommunikation und wissenschaftlicher Methodik. Später kommt ein Wahlpflichtbereich hinzu, der berufsfeldbezogene Spezialisierungen ermöglicht.

Für den BA-Studiengang Germanistik ist geeignet, wer neben Ausdauer auch Leselust und Kommunikationsfreude sowie ein besonderes Interesse an Sprache mitbringt. Sprachverwendung und -analyse sind neben der Förderung der individuellen Ausdruckskompetenzen grundlegende Lerninhalte. Außerdem blicken Germanisten gerne über den Tellerrand und arbeiten auch mit den Erkenntnissen benachbarter Disziplinen – von Philosophie und Geschichte über Psychologie und Pädagogik bis hin zu Neurowissenschaften oder Gender-Forschung.



Auf ei­nen Blick

Abschluss: Bachelor of Arts


Studienbeginn: Wintersemester


Dauer/Umfang: 6 Semester


Unterrichtssprache: Deutsch


Kombinationsbachelor


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Besonderheiten:
8 Wochen Praktikum im In- oder Ausland oder 8 Wochen Studienaufenthalt im Ausland


Nachweis von Sprachkenntnissen auf dem Niveau B1 (GER) in einer zweiten Fremdsprache bis zu den Vertiefungsmodulen

Zugangsvoraussetzung

Für diesen Studiengang benötigen Sie eine Zulassung für ein Bachelor-Hauptfach und einen der folgenden Abschlüsse:

Einen guten Überblick über die verschiedenen Abschlüsse und deren Unterschiede finden Sie auf der Webseite "Zugangsvoraussetzungen" des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.


Kom­bi­na­ti­ons­ba­che­lor

Dieser Studiengang ist ein "Kombinationsbachelor": Sie belegen "Germanistik" als Hauptfach und studieren zusätzlich ein weiteres Nebenfach.

Mög­­li­che Ne­ben­­fä­cher:

English and American Studies
Evangelische Religion
Französisch (Sprachnachweis)
Geschichte
Katholische Religion
Kunstwissenschaft
Mathematik
Philosophie
Politikwissenschaft
Soziologie
Spanisch (Sprachnachweis)
Statistik


Sprach­nach­weis

Für diesen Studiengang müssen Sie Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1 in

  • Latein,
  • Altgriechisch oder
  • einer modernen Fremdsprache
nachweisen. Ohne Nachweis ist eine Zulassung zum Studium nicht möglich.

Informationen zu den Sprachanforderungen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER)

Mehr lesen

Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2020/21

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­frist

01.06.2020 - 01.09.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsportal "eCampus".

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

 

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.03.2020 - 20.08.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?


Feedback zu diesen Webseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/b_germanistik/