Der Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA)

Der AStA ist die Abkürzung für "Allgemeiner Studierendenausschuss". Es handelt sich dabei um eine demokratisch gewählte Interessenvertretung der Studierenden. Der AStA besteht aus verschiedenen Referaten (z.B. Finanzen, Kultur, usw.). Zu den üblichen Aufgaben gehören beispielsweise die Beratung und Unterstützung von Studierenden, die Organisation von Veranstaltungen und die Vertretung der Interessen der Studierenden in den Gremien und der Öffentlichkeit. Der AStA ist auch für die Verwaltung und Verteilung des Semesterbeitrags zuständig und kann darüber hinaus weitere Serviceangebote für Studierende bereitstellen, wie z.B. eine Rechtsberatung.

Was ist der AStA?

Der AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) ist eine von den Studierenden gewählte Vertretung an vielen Hochschulen und Universitäten in Deutschland. Der AStA vertritt die Interessen der Studierenden gegenüber der Hochschule und der Öffentlichkeit und setzt sich für die Belange der Studierenden ein.

Konkret kann der AStA beispielsweise Veranstaltungen organisieren, studentische Initiativen unterstützen, Studierendenvertretungen beraten und politische Positionen zu hochschul- und gesellschaftspolitischen Themen vertreten. Der AStA kann auch verschiedene Serviceleistungen für die Studierenden bereitstellen, wie etwa die Vergabe von Sozialberatung, die Vermittlung von Wohnheimplätzen, die Organisation von Auslandsaufenthalten oder die Ausgabe von Semestertickets.

Organistorisches

Infos zum Plenum

Jeden Montag ist um 16:00 Uhr das Plenum in Präsenz im Studierendenhaus im Seminarraum 0102. Auf Nachfrage ist auch eine Online-Zuschaltung möglich, schreibt uns dazu bitte rechtzeitig eine Mail. Findet die Sitzung Hybrid statt, kann man sich über folgenden Link zuschalten (siehe Oben)

AStA Protokolle

Januar 2024

Dezember 2023

November 2023

Oktober 2023

September 2023

August 2023

Juli 2023

Juni 2023

Mai 2023

April 2023

März 2023

Februar 2023

Januar 2023

Dezember 2022

November 2022

Oktober 2022