Nach­hal­ti­ges Wirt­schaf­ten (Master)

Bild: Mike Mareen/Adobe Stock

Menschengemachter Klimawandel und zunehmende Umweltzerstörung zeigen unübersehbar: Eine Wirtschaft, die ihre natürlichen Grenzen nicht beachtet, ist nicht zukunftsfähig. Aus diesem Grund wird der nachhaltigen Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft kontinuierlich größere Bedeutung beigemessen. Eine besondere Herausforderung hierbei ist die Verzahnung wirtschafts-, rechts- und sozialwissenschaftlicher Kompetenzen mit ingenieur- und naturwissenschaftlichem Wissen. Ziel ist es, zukunftsfähige Lösungsansätze zu entwickeln.

Masterstudent*innen im Studiengang Nachhaltiges Wirtschaften erwerben fundiertes Fachwissen der Wirtschaftswissenschaften, ergänzt um die Perspektive, einen Beitrag zum nachhaltigen Veränderungsprozess in Wirtschaft und Gesellschaft leisten zu können. Dies erfordert die Fähigkeit, technische und naturwissenschaftliche Sachverhalte mit verschiedenen sozialen Systemen (Unternehmen, Politik, Gesellschaft) verknüpfen zu können, um aus einer ganzheitlichen Perspektive Lösungsansätze zu entwickeln.

Das Masterstudium in Nachhaltigem Wirtschaften kann nach drei Semestern abgeschlossen werden. Zulassungsvoraussetzung ist ein Bachelorabschluss in Wirtschaftswissenschaften, ein fachlich gleichwertiger Abschluss oder der Nachweis eines Hochschulabschlusses in einem nicht-wirtschaftswissenschaftlichem Studiengang mit nachhaltigkeitsrelevantem Schwerpunkt sowie von wirtschaftswissenschaftlichen Grundkenntnissen. Obligatorisch sind nachweisbare Englischkenntnisse.

Mögliche Berufsfelder für Absolvent*innen des Studiengangs finden sich sowohl in Unternehmen, die sich in wachsendem Umfang dem Nachhaltigkeitsthema annehmen (Corporate Social Responsibility), in der Beratung (Unternehmens-Consulting, Politikberatung) und Zertifizierung sowie in den Bereichen Politik, Verwaltung und Forschung.


Auf ei­nen Blick

Abschluss: Master of Science


Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester


Unterrichtssprache: Deutsch und Englisch


Dauer/Umfang: 3 Semester


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Zu­las­sungs­vor­aus­set­zun­gen

  • Bachelor- oder Diplom I-Prüfung in Wirtschaftswissenschaften oder fachlich gleichwertig oder Hochschulabschluss in einem nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang
  • Regelstudienzeit von mindestens sieben Semestern und 210 Credits - Zulassung mit 180 Credits unter Auflagen möglich
  • Kenntnisse der englischen Sprache auf dem Niveau B2
  • wirtschaftswissenschaftliche Grundkenntnisse über das Handeln von privaten Haushalten, Unternehmen und staatlichen Akteuren sowie der Nachhaltigkeitsdiskussion
  • Motivationsschreiben


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2021/22

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

01.06.2021 - 01.09.2021
Fristverlängerung: 30.09.2021

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.05.2021 - 31.07.2021

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Sommer­semester 2022

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

01.12.2021 - 01.03.2022

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.12.2021 - 15.01.2022

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Information und Beratung

Information Studium - In­fo­the­ke und Ser­vice­te­le­fon

All­ge­mei­ne Studien­beratung

Fach­spe­zi­fi­sche Studien­beratung


Feedback zu diesen Studiengangsseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/m_nawi/