Psy­cho­lo­gie (Bachelor)

Bild: Paavo Blafield

Psychologie ist die Wissenschaft vom Verhalten und Erleben des Menschen. Das Ziel ist dabei eine angemessene Beschreibung und eine angemessene theoretische Konzeptualisierung des Gegenstands. Hinsichtlich ihrer Forschungsmethoden basiert die wissenschaftliche Psychologie auf Elementen der Geistes-, Sozial- und insbesondere der Naturwissenschaften.

Anhand empirischer (häufig experimenteller) Untersuchungen überprüfen Psycholog*innen (in der Regel theoretisch abgeleitete) Hypothesen. Empirische Methoden (zum Beispiel Statistik, Datenerhebungsverfahren, Versuchsplanung, Diagnostik) nehmen entsprechend einen wesentlichen Teil des sechssemestrigen Bachelorstudiums ein. Studieninteressierte sollten daher über ein solides mathematisch-naturwissenschaftliches Grundwissen sowie gute PC-Kenntnisse verfügen.

Die methodische Ausbildung geht einher mit dem Studium der psychologischen Grundlagen (Allgemeine Psychologie, Differentielle Psychologie, Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie) als auch dem Studium der Anwendungsfächer (Klinische Psychologie, Pädagogische Psychologie sowie Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie). Die Universität Kassel zählt zu den wenigen deutschen Hochschulen, die zudem Umweltpsychologie als Anwendungsfach anbieten.


Psy­cho­the­ra­peu­ten­aus­bil­dung

Das neue Psychotherapeutengesetzes (PsychThG) wird zum 01. September 2020 in Kraft treten. Dieses Gesetz gilt für alle Studierenden, die nach dem 01. September 2020 ein Studium Psychologie beginnen mit dem Berufsziel „Psychotherapeutin“ oder „Psychotherapeut“ zu werden. Studierende, die ein Studium zum WiSe 2020/21 neu beginnen, können nur noch über Bachelor- und Masterstudiengänge zur Approbation gelangen, welche die Erfordernisse der Approbationsordnung 2020 erfüllen.


Bachelor Psychologie an der Universität Kassel
Die Erfüllung der neuen berufsrechtlichen Anforderungen im Hinblick auf die Approbationsfähigkeit des BSc Psychologie an der Universität Kassel wird derzeit durch die zuständige Landesbehörde geprüft.


Auf ei­nen Blick

Abschluss: Bachelor of Science


Studienbeginn: Wintersemester


Dauer/Umfang: 6 Semester


Unterrichtssprache: Deutsch (teilweise Lehrveranstaltungen in Englisch)


Zulassungsbeschränkung (NC): Ja

Besonderheiten:
12-wöchiges Praktikum

Zugangsvoraussetzung

Für diesen Studiengang benötigen Sie eine Zulassung für ein Bachelor-Hauptfach und einen der folgenden Abschlüsse:

Einen guten Überblick über die verschiedenen Abschlüsse und deren Unterschiede finden Sie auf der Webseite "Zugangsvoraussetzungen" des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2020/21

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­frist

03.07.2020 - 20.08.2020

Für diesen Studiengang registrieren Sie sich zunächst auf Hochschulstart.de. Anschließend bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsportal "eCampus".

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.03.2020 - 20.08.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?


Feedback zu diesen Webseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/b_psychologie/