Wirt­schafts­recht (Master)

Bild: Paavo Blafield

Das Masterstudium in Wirtschaftsrecht (LL.M.) vereint die Fächer Jura und Wirtschaftswissenschaften. Es bildet die Student*innen zu Spezialist*innen im Bereich der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften aus und schafft eine wissenschaftliche Vertiefung des vorherigen Studiums.

Der Studiengang ist auf die Ausbildung von planenden, gestaltenden und verhandelnden Jurist*innen mit vertieften wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen ausgerichtet. Absolvent*innen des Studiengangs können komplexe Entscheidungen rechtssicher und ökonomisch sinnvoll treffen. Der inhaltliche Fokus des Studiums liegt auf dem europäischen und internationalen Wirtschaftsrecht, das je nach Wahl eines Schwerpunktes in einem oder mehreren Rechtsbereichen vertieft werden kann.

Mit dem interdisziplinären Master in Wirtschaftsrecht erhalten Absolvent*innen vielfältige Berufsperspektiven. Sie sind damit für einen erfolgreichen Berufseinstieg in Rechts- oder Personalabteilungen mittlerer und größerer Unternehmen, Rechtsanwaltskanzleien (in beratender Tätigkeit), in der Unternehmensberatung, Steuerberatung, in Wirtschaftsverbänden oder Einrichtungen der öffentlichen Hand mit interdisziplinärem Charakter (z.B. Wirtschaftsförderungs- oder Umweltreferate) qualifiziert.


Auf ei­nen Blick

Abschluss: Master of Laws


Studienbeginn: Sommersemester und Wintersemester


Unterrichtssprache: Deutsch


Dauer/Umfang: 3 Semester


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Zu­las­sungs­vor­aus­set­zun­gen

  • Bachelor-Prüfung in Wirtschaftsrecht oder gleichwertig
  • Regelstudienzeit von mind. 6 Semestern und Nachweis von mind. 180 Credits
  • Nachweis von Kenntnissen der englischen Sprache auf dem Niveau B2 (GER)
  • Nachweis des fachlichen Profil
  • Nachweis rechtswissenschaftlicher und ökonomischer Vorqualifikation


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2020/21

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

15.05.2020 - 01.09.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.05.2020 - 20.08.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Sommer­semester 2021

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

voraussichtlicher Beginn:
01.12.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist

voraussichtlicher Beginn:
01.12.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Information und Be­ra­tung

Information Studium - In­fo­the­ke und Ser­vice­te­le­fon

All­ge­mei­ne Studien­beratung

Fach­spe­zi­fi­sche Studien­beratung


Feedback zu diesen Webseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/m_wirecht/