Land­schafts­ar­chi­tek­tur und Land­schafts­pla­nung (Bachelor)

Freiflächen planen, biologische Vielfalt schützen, dem Klimawandel begegnen und lebenswerte, nachhaltige Landschaften entwickeln: darum geht es in Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung.

Das Studium vermittelt gestalterische, planerisch-konzeptionelle und naturwissenschaftliche Kenntnisse. Im Mittelpunkt stehen Studienprojekte, bei denen man neben Entwurfs- und Planungskompetenz auch Teamarbeit, Zeitmanagement und kommunikative Fähigkeiten erlernt. Die Spanne der Themen reicht von Gärten und Parks als traditionelle Wirkungsstätten von Landschaftsarchitekt*innen über öffentliche Plätze und Grünzonen bis hin zu stärker ökologisch orientierten Planungsaufgaben in Agrarlandschaften und Großschutzgebietsregionen wie Biosphärenreservaten oder Naturparken. Mit dem Bachelorabschluss kann man in privaten Planungsbüros arbeiten, aber auch in Fachbehörden, Kommunalverwaltungen, sonstigen öffentlichen Stellen (z. B. Großschutzgebietsverwaltungen), Unternehmen und Verbänden.



Auf ei­nen Blick

Abschluss: Bachelor of Science


Studienbeginn: Wintersemester


Dauer/Umfang: 6 Semester


Unterrichtssprache: Deutsch


Zulassungsbeschränkung (NC): Ja

Besonderheit:
Praxisprojektmodul im 5. Semester

Zugangsvoraussetzung

Für diesen Studiengang benötigen Sie einen der folgenden Abschlüsse:

Einen guten Überblick über die verschiedenen Abschlüsse und deren Unterschiede finden Sie auf der Webseite "Zugangsvoraussetzungen" des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren zum Winter­semester

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­frist

jährlich 01.06. - 15.07.

Für diesen Studiengang registrieren Sie sich zunächst auf Hochschulstart.de. Anschließend bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsportal "eCampus".

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist:

mit ausländischen Zeugnissen:
jährlich 01.03. - 15.07.

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?


Information und Beratung

Information Studium - In­fo­the­ke und Ser­vice­te­le­fon

All­ge­mei­ne Studien­beratung

Fach­spe­zi­fi­sche Studien­beratung


Feedback zu diesen Studiengangsseiten

Go-Link dieser Seitewww.uni-kassel.de/go/b_landschaftsplanung/