Mo­bi­li­tät, Verkehr und In­fra­struk­tur (Master)

Bild: Paavo Blafield

Das Verkehrswesen boomt, und vertieftes Wissen über die Verknüpfung von planerischen, technischen, wirtschaftlichen und ökologischen Zusammenhängen wird immer wichtiger. Der dreisemestrige Masterstudiengang "Mobilität, Verkehr und Infrastruktur" bietet genau das für Bachelor-Absolventinnen und Absolventen, die intensiver in ihr Fach einsteigen wollen.

Integrierte Verkehrsplanung mit den Themenfeldern Mobilitätsmanagement, Verkehrsmanagement und Infrastrukturplanung sowie Gestaltung, Entwurf, Bemessung, Bau und Betrieb der Verkehrsinfrastruktur sind komplexe Aufgaben, die neben spezifischem Fachwissen allgemeine Kenntnisse des Verkehrswesens und besonders die Fähigkeit erfordern, Zusammenhänge zwischen den spezifischen Fachgebieten verstehen und bewerten zu können. Vor diesem Hintergrund soll der Masterstudiengang "Mobilität, Verkehr und Infrastruktur" die im ersten Studiengang erworbenen fachspezifischen Kenntnisse durch zusätzliches interdisziplinäres Fach- und Methodenwissen erweitern und durch aktuelle Erkenntnisse und Entwicklungen im Verkehrswesen ergänzen.
Die Studierenden können sich in zwei der folgenden Schwerpunkte vertiefen: integrierte Verkehrsplanung, Öffentlicher Verkehr, Radverkehr und Nahmobilität, Straßenraumentwurf und Straßenraumgestaltung, Verkehrsinfrastruktur sowie Verkehrstechnik.


Auf ei­nen Blick

Abschluss: Master of Science


Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester


Unterrichtssprache: Deutsch


Dauer/Umfang: 3 Semester


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Zu­las­sungs­vor­aus­set­zun­gen

  • Berufsqualifizierender Hochschulabschluss
  • Nachweis einer Regelstudienzeit von mind. 7 Semestern
  • Nachweis von mind. 210 Credits


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2021/22

Derzeit ist das Akkreditierungsverfahren für diesen neuen Studiengang noch nicht abgeschlossen. Die Aufnahme des Studienbetriebs für das Wintersemester 2021 erfolgt unter dem Vorbehalt einer Genehmigung des Hochschulrats. Diese wird am 9. Juli 2021 erwartet.

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

01.06.2021 - 01.09.2021
Fristverlängerung: 30.09.2021

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.05.2021 - 31.07.2021

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Information und Beratung

Information Studium - In­fo­the­ke und Ser­vice­te­le­fon

All­ge­mei­ne Studien­beratung

Fach­spe­zi­fi­sche Studien­beratung


Feedback zu diesen Studiengangsseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/m_mo_v_in