Wie ist das Studium auf­ge­baut?

Vor­aus­set­zung

Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife

Mindestens 13 Wochen landwirtschaftliches Praktikum

Stu­di­en­ab­lauf

Grundstudium
16 Pflichtmodule im Grundstudium, davon:
8 Prüfungsvorleistungen (48 Credits)
8 Prüfungsleistungen (48 Credits)

Hauptstudium
7 Wahlpflichtmodule im Hauptstudium (42 Credits)
Aktuelle Themen aus Wissenschaft und Praxis (6 Credits)
interdisziplinäres Projekt (6 Credits)

4 Monate berufliches Praktikum (20 Credits)

8 Wochen Bachelorarbeit + Kolloquium (10 Credits)

Abschluss: Bachelor of Science

Im Dualen Studium Landwirtschaft besteht die Möglichkeit gleichzeitig die landwirtschaftliche Gehilfenprüfung abzulegen.
Ausführliche Informationen zu Studieninhalten und Lehrformen zum Bachelorstudiengang Ökologische Landwirtschaft finden Studieninteressierte und Studierende auf den Seiten des Fachbereichs Ökologische Agrarwissenschaften.

In­for­ma­ti­ons­ta­ge

Der Fachbereich bietet zusammen mit der studentischen Fachschaft regelmäßig Informationstage an, an denen Sie sich vor Ort ein genaueres Bild vom Fachbereich machen können.

Informationstage: Mehr lesen