Öko­lo­gi­sche Land­wirt­schaft (Master)

Der Master-Studiengang Ökologische Landwirtschaft eröffnet Absolventen den Zugang zu einer Vielzahl beruflicher Möglichkeiten: Die Tätigkeitsfelder reichen von der Landwirtschaft über Natur- und Umweltschutz, Lebensmittelverarbeitung, Handel, Lebensmittelkontrolle und -zertifizierung, Bio-Energieerzeugung bis hin zur Konstruktion von Maschinen und Geräten.

Inhaber eines Bachelors in Agrarwissenschaften oder einem verwandten Fach ebnen sich so den Weg in die berufliche Praxis oder, durch die Befähigung zur Promotion, in die Wissenschaft. Neben methodischen Modulen können die Studierenden aus einem breiten Angebot im Bereich der Boden-, Pflanzenbau-, Nutztier-, Wirtschafts-, Sozial-, Umwelt- und Lebensmittelwissenschaften und der Technik selbst ein individuelles Studienprofil entwickeln. Im Mittelpunkt steht dabei der Erwerb von Kompetenzen, die die Studierenden zur Übernahme von Leitungsaufgaben in vielfältigen Berufssparten und im Umfeld der Agrarwirtschaft befähigen. Der Studiengang ist als offizielles Projekt der UN-Dekade "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet.


Auf ei­nen Blick

Abschluss: Master of Science


Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester


Unterrichtssprache: Deutsch


Dauer/Umfang: 4 Semester


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Be­son­der­heit

Studienort: Witzenhausen


1 Projekt im Studienverlauf

Zu­las­sungs­vor­aus­set­zun­gen

  • Berufsqualifizierender Abschluss eines mind. dreiährigen landwirtschaftlichen oder eines fachlich verwandten Studiengangs (z.B. Gartenbau-, Veterinär-, Forst-, Geo-, Bio-, Umwelt-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften)
  • Nachweis von 60 Credits
  • Einreichung eines Motivationsschreibens und Zulassungsgespräch für Studierende ohne landwirtschaftlichen Studienabschluss (Gilt auch für Studierende eines landwirtschaftlichen Studiengangs mit einer Abschlussnote schlechter als 2,5)


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2020/21

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

Frist verlängert
15.05.2020 - 30.09.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.05.2020 - 20.08.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Sommer­semester 2021

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

voraussichtlicher Beginn:
01.12.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist

voraussichtlicher Beginn:
01.12.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Information und Be­ra­tung

Information Studium - In­fo­the­ke und Ser­vice­te­le­fon

All­ge­mei­ne Studien­beratung

Fach­spe­zi­fi­sche Studien­beratung


Feedback zu diesen Webseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/m_oeko-landwirtschaft/