Wirt­schaft, Psy­cho­lo­gie und Ma­nage­ment (Master)

Studierende im Gespräch im Hörsaal

Wirtschaft, Psychologie und Management – drei Disziplinen, die untrennbar miteinander verbunden sind. Im Berufsalltag lassen sich Wirtschaftsakteure nur mit psychologischem Grundwissen verstehen und durch Managementtechniken steuern.

Wirtschaftspsycholog*innen verstehen, wie Menschen wirtschaftliche Prozesse wahrnehmen und was ihr Handeln motiviert. Daraus resultiert ein dynamisches Aufgabenfeld, denn Organisationen unterliegen einem ständigen Wandel: Aufgaben entfallen, neue Geschäftsfelder entstehen, Kompetenzanforderungen an Mitarbeiter*innen verändern sich, und auch die Kundenanforderungen variieren. Genau dieser Wandel definiert den Arbeitsbereich von Wirtschaftspsycholog*innen. Mit wirtschaftlichem Verständnis, mit Kompetenz in Methodenfragen, in Gesprächsführung, Beratung und Coaching begleiten sie die Mitarbeitenden in Unternehmen und Organisationen durch komplexe Veränderungsprozesse.

Das Studium bereitet Absolvent*innen auf Führungs- und Managementaufgaben in folgenden Bereichen vor: Personal- und Organisationsentwicklung, Personal-, Unternehmens- und Gründerberatung, Markt- und Konsumentenforschung, Coaching und Training, Wirtschaftspsychologische Forschung.


Auf ei­nen Blick

Abschluss: Master of Science


Studienbeginn: Wintersemester


Unterrichtssprache: Deutsch


Dauer/Umfang: 3 Semester


Zulassungsbeschränkung (NC): Ja

Zu­las­sungs­vor­aus­set­zun­gen

  • Bachelor- oder Diplom I-Prüfung in Wirtschaftswissenschaften, Psychologie, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Soziale Arbeit, Wirtschaftspädagogik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftspsychologie oder fachlich gleichwertig
  • Motivationsschreiben


Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

01.06.2020 - 20.08.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über das Online-Bewerbungsportal für Masterstudiengänge der Universität Kassel.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­­­frist

01.06.2020 - 20.08.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich mit einem ausländischen Zeugnis?


Information und Be­ra­tung

Information Studium - In­fo­the­ke und Ser­vice­te­le­fon

All­ge­mei­ne Studien­beratung

Fach­spe­zi­fi­sche Studien­beratung


Feedback zu diesen Webseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/m_wipsy/