Internationale Sprach- und Kul­tur­ver­mitt­lung (Bachelor)

Dieser international ausgerichtete Studiengang kombiniert ein didaktisch-pädogisches Studium mit einem Studium der französischen Sprache und Kultur und einer weiteren Sprache. Sie können sich innerhalb des Studiengangs außerdem auf den binationalen Bachelor "KulturA" der deutsch-französischen Hochschule bewerben.

Der Studiengang ist stark praxisorientiert und bietet somit einen Einblick in das weite Profil der Wissensvermittlung, ohne dieses auf den schulischen Bereich zu fokussieren. Neben dem didaktisch-pädagogischen Teil wählen die Studierenden Französisch und eine weitere Sprache: Spanisch, Englisch oder Deutsch. Das Studium umfasst einen Auslandsaufenthalt an einer Hochschule im französisch- oder spanischsprachigem Kulturraum.

Für Studierende mit Französisch als Pflichtfach gibt es die Möglichkeit sich zusätzlich für den Bachelorstudiengang KulturA zu bewerben. Diese Option bietet Ihnen ein binationales Studium, das durch die deutsch-französische Hochschule (DFH) gefördert wird. Absolvent:innen erhalten drei Abschlüsse und ein Zertifikat der DFH sowie Zugang zu DFH organisierten Jobbörsen, finanzieller Unterstützung bei einem einjährigen Aufenthalt an der Partnerhochschule in Angers, Frankreich und dem ausgedehntem Absolvent:innen-Netzwerk der DFH.


Auf ei­nen Blick

Abschluss: Bachelor of Arts


Studienbeginn: Wintersemester


Dauer/Umfang: 6 Semester


Unterrichtssprache: Deutsch und Französisch und je nach Wahlpflichtfach Englisch oder Spanisch


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Besonderheit:
Schwerpunktwahl im Bereich Sprache und Kultur, obligatorischer Auslandsaufenthalt / Auslandssemester

Zugangsvoraussetzung

Für diesen Studiengang benötigen Sie einen der folgenden Abschlüsse:

Einen guten Überblick über die verschiedenen Abschlüsse und deren Unterschiede finden Sie auf der Webseite "Zugangsvoraussetzungen" des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.


Sprach­nach­weis

Für diesen Studiengang müssen Sie Sprachkenntnisse in den gewählten Fächern nachweisen. Ohne Nachweis ist eine Zulassung zum Studium nicht möglich.

Informationen zu den Sprachanforderungen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER) für diesen Studiengang.

Mehr lesen

Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2022/23

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­frist

01.06.2022 - 01.09.2022

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsportal "eCampus".

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

 

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.03.2022 - 15.07.2022

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?


Information und Beratung

Information Studium - In­fo­the­ke und Ser­vice­te­le­fon

All­ge­mei­ne Studien­beratung

Fach­spe­zi­fi­sche Studien­beratung


Feedback zu diesen Studiengangsseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/b_sprach_kulturvermittlung