Eig­nungs­prü­fung

Um den Lehramtsstudiengang Musik aufzunehmen, müssen Sie an der Universität Kassel eine Eignungsprüfung bestehen. In der Eignungsprüfung demonstrieren Sie Ihre Vorbildung und Ihr Entwicklungspotenzial auf einem Akkordinstrument und im Gesang sowie ggf. einem weiteren Instrument. Künstlerische Höchstleistungen verlangen wir nicht, wohl aber eine sorgfältige Vorbereitung, die erkennen lässt, dass Sie den Anforderungen des angestrebten Berufes entsprechen.

Ex­em­pla­ri­sche An­for­de­run­gen für das Lehr­amt an Gym­na­si­en

Zum Vergrößern bitte anklicken

In­for­ma­tio­nen zum Ab­lauf der Bewerbung für die Eig­nungs­prü­fung Mu­sik

Prü­fungs­ter­min 2022

Termin wird noch bekannt gegeben, Bewerbungsschluss 30.04.2022

Prü­fungs­ord­nung für die Eig­nungs­prü­fung

Künst­le­risch-prak­ti­scher Teil

In­stru­men­tal­spiel und Ge­sang

Im praktischen Teil der Eignungsprüfung präsentieren Sie sich je nach gewählter Schulstufe und je gewähltem künstlerischem Hauptfach in den Bereichen Gesang, Klavier und Instrumentalspiel. Informationen über die jeweils möglichen Fachkombinationen und detaillierte Beschreibungen der Anforderungen finden Sie in den Merkblättern.

Fach­ge­spräch

Die Kommission führt mit Ihnen ein Gespräch, in dem Sie Ihre Motivation für ein Lehramtsstudium mit dem Fach Musik erläutern. Sie können dazu über Ihre musikalischen Vorlieben und Erfahrungen und ggf. eigenen pädagogischen Tätigkeiten (Chorarbeit, Satzproben im Jugendorchester, Bandarbeit u.a.m.) sprechen. Zudem möchte die Kommission etwas über Ihre künstlerischen und musikalischen Interessen sowie musikbezogenes Wissen erfahren. Indem Sie Ihre Kenntnisse über die von Ihnen in der instrumentalen Prüfung vorgetragenen Werke darlegen, kommen wir über allgemeine musikalische Fragen ins Gespräch.

Mu­sik­theo­re­ti­scher Teil

Vor­be­rei­tungs­wo­chen­en­de

Im Vorfeld der Eignungsprüfung bieten Fachschaft und Studienberaterin jedes Jahr ein Vorbereitungswochenende an.


Informationen hierzu folgen.