Spor­t­eig­nungs­test

Neben den allgemeinen Voraussetzungen für das Lehramtsstudium, die erfüllt sein müssen, muss für das Fach Sport zusätzlich ein Sporteignungstest absolviert werden. Da Lehramtsstudiengänge nur im Wintersemester begonnen werden können, findet der Sporteignungstest nur ein Mal im Jahr statt.

Ter­min zum Eig­nungs­test 2022

Wann: 15. Juni 2022, um 08:30 Uhr
Anmeldeschluss: 7. Juni 2022
Wo: Auesporthalle, Damaschkestraße 25, Kassel


Nachtest
Wann: 8. Juli 2022, um 13:00 Uhr
Der Nachtest ist für diejenigen Kandidat*innen, die Teilbereiche im ersten Test nicht bestanden haben.

Wichtiger Hinweis: Das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen Bronze (oder höher) kann aufgrund der aktuellen Situation bis zum 1. Oktober 2022 nachgereicht werden.


For­mu­la­re

  • Der Antrag auf Zulassung zur Sporteignungsprüfung ist fristgerecht mit Passbild und ärztlicher Bescheinigung (die nicht älter als 3 Monate sein darf) einzureichen.
  • Voraussetzung zur Teilnahme an der Sporteignungsprüfung ist außerdem das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen Bronze (oder höher), der am Tag der Eignungsprüfung mitzubringen und vorzulegen ist. Das DRSA-Abzeichen in Bronze (oder höher) kann aufgrund der aktuellen Situation bis zum 1. Oktober 2022 nachgereicht werden. Das deutsche Schwimmabzeichen oder der Jugendschwimmpass werden nicht anerkannt.
  • Informationen zum Deutschen Rettungsschwimmabzeichen Bronze erhalten Sie beispielsweise unter http://www.baunatal.dlrg.de und hier. Eine Anmeldung zu den Rettungsschwimmkursen ist auf der Seite der DLRG möglich.

Weiter zum Antrag auf Zulassung

 

  • Falls Sie bereits an einer anderen Universität/ Hochschule erfolgreich an einer Sporteignungsprüfung teilgenommen haben, können Sie einen Antrag auf Anerkennung dieser Prüfung stellen. Dem Antrag sind folgende Anlagen beizufügen: sportärztliche Bescheinigung, die Bescheinigung über den vollständig bestandenen und gleichwertigen Test sowie das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze oder höher. Wir erkennen alle vollständig bestanden Spor­t­eig­nungs­prü­fungen anderer deutscher Hochschulen an.
  • Der Antrag auf Anerkennung mit den entsprechenden Anlagen ist bis zum 1. August einzureichen.

Weiter zum Antrag auf Anerkennung

  • Eine Freistellung von der Sporteignungsprüfung kann erfolgen, wenn der Bewerbende / die Bewerbende nachgewiesen zu einem Leistungskader (mind. Landeskader) gehört oder an der Schule einen Sportleistungskurs absolviert und mit der Note "sehr gut" (mind. 13 Punkte) bestanden hat. Dieser Antrag muss bis zum 1. August eingereicht werden.

Weiter zum Antrag auf Freistellung

Wo­hin sen­de ich die An­trä­ge?

Universität Kassel
FB 05 - Institut für Sport und Sportwissenschaft
Damaschkestraße 25
34121 Kassel

In­fos zum Spor­t­eig­nungs­test

Wenn Sie Ihre Anmeldung fristgerecht und vollständig versandt haben, bekommen Sie eine Einladung zum Sporteignungstest. Getestet werden die allgemeinen Fähigkeiten Ausdauer, Schnelligkeit/ Schnellkraft, Kraft, Koordination sowie die sportartspezifischen Fähigkeiten im Schwimmen, bei Mannschaftssportarten und im Turnen.

FähigkeitenMinimalanforderungen

Ausdauer 

12 Minuten - Lauf ("Cooper-Test") 

- Frauen: 2000 m

- Männer: 2500 m

Schnelligkeit

20 m - Sprint aus dem Hochstart

- Frauen: 4,0 Sek.

- Männer: 3,6 Sek.

Schnellkraft

Jump & Reach

 

Medizinballweitwurf

- Frauen: 40 cm

- Männer: 50 cm

 

- Frauen: 6,50 m

- Männer: 10,00 m

Kraft

Kombinationsübung Parallelbarren und Ringe

- Bewertung der Aufgabe durch die Tester*innen

Koordination unter Zeitdruck

Wiener Koordinationsparcours

 

Koordination unter Rhythmisierungsanforderungen 

Übung 1 mit Seil oder

Übung 2 mit Musik

- Frauen: 38 Sek.

- Männer: 35 Sek.

 

- Bewertung der Aufgabe

  durch die Tester*innen

 

 

Schwimmen- Deutsches Rettungsschwimmabzeichen in Bronze  

Mannschaftssportarten

Demonstration von zwei Sportarten (im 3:3)

Mögliche Sportarten: Basketball, Fußball, Handball, Volleyball

- Bewertung des Spiels

  durch die Tester*innen

 

 

Turnen

Reck (Felgaufschwung, Felgumschwung und Felgunterschwung)

Boden (Handstand mit Abrollen, Rad, Rolle rückwärts, Strecksprünge, Drehungen)

Pferdsprung (Hocksprung über das Pferd)

- Bewertung der

  Aufgaben durch die  

  Tester*innen

 

Weiter zu Inhalte Leistungsanforderungen und Bewertungsmaßtäbe

Vor­be­rei­tung

Für die Teilnahme an der Sporteignungsprüfung an der Universität Kassel empfiehlt es sich unbedingt die verschiedenen Testaufgaben zuvor zu üben und sich auf die spezifischen Anforderungen vorzubereiten. Für eine gezielte Vorbereitung bietet das Institut für Sport und Sportwissenschaft Videoaufzeichnungen zum genauen Testaufbau, der -durchführung und den Leistungsanforderungen an. Diese Videoaufzeichnungen sowie die Vorlage "Inhalte, Leistungsanforderungen und Bewertungsmaßstäbe", haben sich für die Teilnehmenden des Sporttests als sehr hilfreich erwiesen.

Übungs­ter­mi­ne

Folgende Übungstermine werden von der Fachschaft Sport in Vorbereitung auf den diesjährigen Sporteignungstest angeboten:
• Montag, den 30.05. von 14:00-15:30 Uhr in der Aueparkhalle
• Freitag, den 03.06. von 14:00-17:00 Uhr in der Task Halle (ohne Reck)
Die Reckübungen können leider ausschließlich beim Montagstermin in der Aueparkhalle geübt werden.