Interviews

Mit diesen Personen haben wir Interviews im Rahmen des 4. Nachhaltigkeitsberichts sowie für den DGHochN Jahres-Hub 2023 geführt. Viel Spaß beim Reinhören!

Kassel Institute for Sustainability

Studentisches Engagement

Gestaltungsorientierter Transfer

Nachhaltigkeitsentwicklung

Lehre zur nachhaltigen Entwicklung

Nachhaltige Forschung

Soziale Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit im Betrieb


Dr. Sylke Ernst

Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte Dr. Sylke Ernst ermöglicht uns einen Einblick in ihre Arbeit, wirft einen Blick zurück auf die Entwicklung der Gleichstellung innerhalb der letzten 30 Jahre und gibt zudem einen spannenden Ausblick, wo es noch hingehen mag. 


Dr. -Ing. Sabine Säck-da Silva

Im Gespräch verrät uns Dr. -Ing. Sabine Säck-da Silva, Geschäftsführerin des Kassel Institute for Sustainability, welche Potenziale sie durch das Institut sieht, welche ersten Erfolge bereits erzielt wurden und worauf wir uns in Zukunft freuen können.


Prof. Dr. Alexander Roßnagel

Beauftragter für ökologischer Nachhaltigkeit, Prof. Dr. Alexander Roßnagel, hat die Umweltprofilentwicklung an der Universität Kassel nachdrücklich vorangetrieben und die Nachhaltigkeitsberichterstattung etabliert. Im Interview gibt er uns Einblicke in 20 Jahre der nachhaltigen Entwicklung an der Universität Kassel.


Daniel Opper

Der Leiter von UniKasselTransfer, Daniel Opper, hat uns verraten, wie das SDGplus Lab dabei hilft durch die Verbindung von Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft nachhaltige Lösungen zu entwickeln, diese groß zu machen und sowohl in der Region Nordhessen, als auch darüber hinaus zu etablieren.


Prof. Dr. -Ing. Jens Knissel

Der Fachgebietsleiter der technischen Gebäudeausrüstung, Prof. Dr. -Ing. Jens Knissel,  hat mit uns ein spannendes Gespräch über die Bauten der Zukunft und die Verantwortung der Universität Kassel geführt.


Dr. Martin Böhnert, Dr. Paul Reszke und Nicole Casper

Die Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Climate Thinking, Dr. Martin Böhnert, Dr. Paul Reszke und Nicole Casper, stellt sich vor und gibt einen Einblick in das transdisziplinäre Lehr- und Forschungsprojekt und ihre Methodenvielfalt sowie dem Umgang mit dem Problemkomplexe Klimakrise und Nachhaltigkeit.


Christoph Dai

ist ein engagierter junger Studierender der Stadt- und Regionalplanung, welcher uns seine Sicht auf Nachhaltigkeitsthemen an der Universität Kassel aufzeigt.