Ver­wal­tungs­fach­an­ge­stell­te*r

In­ter­es­se an ei­ner viel­sei­ti­gen und ab­wechs­lungs­rei­chen Tä­tig­keit in der Uni­ver­si­täts­ver­wal­tung?

Als Verwaltungsfachangestellte*r ermittelst Du Sachverhalte und wendest Rechtsvorschriften an, berätst Studierende und/oder Kundinnen und Kunden der Universitätsverwaltung und erledigst Verwaltungsaufgaben dienstleistungs- und kundenorientiert sowie nach Gesichtspunkten der Wirtschaftlichkeit. Du erlernst aber auch ausreichende Kenntnisse für die Bearbeitung von Personal- oder Finanzangelegenheiten. Der Einsatz moderner Informations-und Kommunikationssysteme ist heute Standard in der Ausbildung.

Dieser Abschluss ist Basisausbildung für die Fortbildungsprüfung „Verwaltungsfachwirt*in“.

Auf ei­­nen Blick: Ver­wal­tungs­fach­an­ge­stell­te*r wer­den

Abschluss: Verwaltungsfachangestellte*r


Vor­aus­set­zun­gen: Zum Zeitpunkt des Ausbildungsbeginns sollte der mittlere Bildungsabschluss (Realschulabschluss) vorliegen. Noten in Deutsch, Englisch, Politik, Wirtschaft und Mathematik mindestens „befriedigend“ oder besser.


Ausbildungsbeginn: 01.09.2021


Ausbildungsdauer und –struktur: 3 Jahre. Nach der Hälfte der Ausbildungszeit findet eine Zwischenprüfung statt.


Ausbildungsort: Die praktische Ausbildung findet in den Abteilungen der Zentralen Universitätsverwaltung, in einer Fachbereichsverwaltung und der Hochschulbezügestelle der Universität Kassel statt.

Die theoretische Ausbildung wird von der Berufsschule und vom Hessischen Verwaltungsschulverband, Verwaltungsseminar Kassel abgedeckt.

Ein Praktikum bei einer Gemeinde- bzw. Stadtverwaltung ist vorgesehen.


Berufsschule: Friedrich-List-Schule in Kassel.

Ausbildungsinhalte


Personalwesen und Entgeltabrechnung


Organisation und Finanzwesen


Materialbewirtschaftung, Bestell- und Vergabewesen


Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen


Öffentlichkeitsarbeit


Grundlagen der Informationsverarbeitung


Studentische Angelegenheiten


Arbeitsschutz, Unfallverhütung, Umweltschutz


Rechtsanwendung und Verwaltungsverfahren

Aus­bil­dungs­ent­gelt

Es wird ein monatliches Ausbildungsentgelt gem. § 8 Abs. 1 des Tarifvertrags für Auszubildende des Landes Hessen (TVA-H BBiG) gezahlt.


Be­wer­bungs­zeit­raum

Die aktuelle Bewerbungsfrist ist abgelaufen.